hey,

habe gestern mit air new zealand telefoniert, meine airline mit der ich fliege und dir haben mir leider mitgeteilt, dass ich nicht frueher heimfliegen kann, oh menno, war schon ziemlich drauf eingestellt dass das klappt und bin jetzt schon ganz schoen enttaeuscht, naja hilft ja alles nichts, ich bin also bis zum 30. august noch hier in neuseeland und dann gehts ab nach Los Angeles, irgendwie muss ich die zeit hier rumkriegen, ich glaub ich geh in ein hostel woofen, so kann ich am meisten geld sparen, und ich bin ein bisschen beschaeftigt und kann nicht soviel nachdenken, aber die kommenden 4 wochen erscheinen mir noch ewig.... mann ich lernt man mal deutschland so richtig zu schaetzen, vermiss gerade einfach soviel an  zuhause, meine family,meine freunde, mein bett, mein bad, und am meisten meine yvi!

 

 

 

cathedral cove, coromandel 

also nicht das ihr denkt man koennte hier baden, es ist immer noch winter hier und das wasser hat vielleicht geschaetzte 9 grad, es war meeeegaaa kalt 

4.8.09 06:29

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MosesVadda / Website (9.8.09 14:17)
Langeweile, Herr Brecht?

Da hab ich was für Dich. Vielleicht kommst Du kostenlos quer durchs Ländle?

Mit dem Auto oder Camper kostenlos durch Neuseeland
(aus dem Geizkragen.de Newsletter)

"Da die neuseeländischen Mietwagenunternehmen ständig darum bemüht sind, an den prominenten Standorten der Inseln genügend Mietwagen zur Verfügung zu stellen, vermittelt Transfercar Fahrer an diese Mietwagengesellschaften. Und einer dieser Fahrer, das könntet Ihr sein!

Denn, wenn Ihr Euch bei Transfercar kostenlos und unverbindlich registriert und mit einem Auto oder Camper von A nach B reisen möchtet, bekommt Ihr ein Fahrzeug für einen festgelegten Zeitraum kostenlos zur Verfügung gestellt.

Sowohl auf der Nord- als auch auf der Süd-Insel warten Pkw und Camper darauf, von Euch durch die Landschaft kutschiert zu werden, und das kostenlos für mehrere Tage. Kosten für Benzin, Fähre oder Versicherungen müsst Ihr in der Regel selbst übernehmen."

Link dazu:
http://www.transfercar.co.nz/

---------------

Das alles aber ohne Gewähr.

Grüße aus Hausen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen